Logo Naturpark Eisenwurzen Logo Naturpark Eisenwurzen
Logo Naturpark Eisenwurzen
Neuigkeiten:
02. Jul. 2016
Kraftquelle Natur

Winterangebote

 

Schneeschuh-Erlebniswanderung

Sie erkunden die Natur und die Landschaft des Naturparks NÖ Eisenwurzen auf eine ungewohnte Art und Weise, nämlich mit Schneeschuhen unter Ihren Füßen. Das gemächliche Dahinstapfen im Tiefschnee wirkt nicht nur positiv auf ihre physische Gesundheit sondern ist auch eine tolle Möglichkeit, abzuschalten und in sich zu kehren. Bei einer geführten Wanderung oder auf eigens gewählten, gut markierten Wegen erfahren Sie eine Menge über das winterliche Leben im Naturpark und die Gefahren und Herausforderungen des Schnees. Außerdem entdecken Sie so einige der schönsten Plätze im Naturpark. Nach der Wanderung wird in der Holzknechthütte bei Tee und Schmarren wieder aufgewärmt. Schneeschuhe werden vom Naturpark-Team zu Verfügung gestellt.

Und noch ein kleiner Tipp: Fotoapparat nicht vergessen!

Ausrüstung:

  • Schneeschuhe werden vom Verein Naturpark NÖ Eisenwurzen zur Verfügung gestellt.
  • feste, hohe Schuhe
  • Schistöcke
  • wasserfeste Kleidung ideal


Angebot:

  • Wöchentliche Wanderung:
    Geführte Wanderung durch die stillen Wälder und Wiesen abseits der Schipisten des Königsberges. Wir bitten um Anmeldung für die wöchentliche Wanderung am Königsberg bis spätestens Mittwoch 11 Uhr.
  • Schneeschuachstrawanzen:
    Geführte Schneeschuhwanderung im Naturpark. Dabei erfahren sie Grundlegendes zum Thema Schneeschuhwandern, kommen an abgelegenen Plätzen vorbei und finden jede Menge herrliche Fotomotive.
  • Fackelwanderung:
    Erleben Sie eine romantische Nachtwanderung durch die verschneiten Wälder und Wiesen des Naturparks mit anschließender Einkehr in eine urige Holzknechthütte.
  • Familienwanderung:
    Geführte Schneeschuhwanderung im Naturpark für die ganze Familie. Wir erforschen spielerisch die verschneite Natur, bauen Mini-Iglus, bestimmen Spuren im Schnee, betrachten Schneekristalle und vieles mehr.
 

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern

Stärkung mit Tee und Kaiserschmarren

 

Geführte Krippenwanderung

in Hollenstein an der Ybbs

Durch einen Felssturz im Frühjahr 2006 entstand am Fuße des Königsberges eine große Höhle. In zahllosen Stunden wurde, auf Initiative des Dorferneuerungsvereines und der Gemeinde, unter Mithilfe vieler Freiwilliger eine einzigartige Krippe mit handgemalten lebensgroßen Figuren geschaffen. Die Felsenkrippe wurde später um einen Kripperlweg erweitert.


In der Adventzeit bietet der Tourismusverein Hollenstein, zur Einstimmung auf Weihnachten, geführte Wanderungen vom Kripperlparkplatz bis zur Felsenkrippe an. Der Weg führt über den romantisch beleuchteten Dorfplatz vorbei an Kalvarienberg und Pfarrkirche. In jedem Haus sind in den Fenstern zum Teil sehr alte Hauskrippen ausgestellt, über die so manche Geschichten erzählt werden.


Die kunstvollen Figuren im stimmungsvollen Dorf, dazu weihnachtliche Weisen bei der Krippe und eine kräftige wärmende Suppe runden das Angebot ab.

 

Iglu bauen

Spiel und Spaß im Schnee

 

Felsenkrippe in Hollenstein an der Ybbs